Version 3.9

Vortrag: Verschlüsselt die Revolution

Event_large

i2p, TOR, GPG waren und sind kräftige Unterstützer bei der Vorbereitung und Durchführung von Aufständen und Revolutionen. Bei Telecomix und anderen Gruppen wurden diese Tools sehr viel genutzt und auch gegen die Geheimdienste bieten sie uns einen gewissen Schutz.

Aber muss das so?

Gehen wir der Frage auf den Grund, was es eigentlich bedeutet nur noch verschlüsselt zu kommunizieren. Müssen wir nicht zwignend unterscheiden, in welchen Kontexten wir das tun?

Und was ist das eigentlich, wenn wir plötzlich verschlüsseln, um uns zu einem Kaffee zu verabreden?

Ich habe viele Fragen, wenig Antworten und eventuell bin ich ein wenig wütend.

Info

Tag: 16.05.2015
Anfang: 20:00 Uhr
Dauer: 00:45
Room: Aula

Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?

Concurrent events